Privatpraxis  für Psychotherapie und Psychoanalyse
Dr. Franz Josef Stickel

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die viel Verantwortung tragen, dann wissen Sie:
Wer etwas leisten will, braucht einen guten Rückhalt

Fühlen Sie sich oft müde und überfordert von den täglichen Anforderungen?
Kein Wunder. In unserer heutigen Zeit der Informationsüberflutung und des wachsenden Leistungsdrucks fühlen sich immer mehr Menschen überlastet. Die Welt wird immer komplizierter. Das Treffen von Entscheidungen wird immer schwieriger und muß immer schneller passieren. Die täglichen Anforderungen werden nicht weniger, und man hat das Gefühl als wäre man in einem sich immer schneller drehenden Hamsterrad gefangen.

Das Geheimnis erfolgreicher Menschen ist die Vertrauensperson im Hintergrund
Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Vertrauensperson, die Sie bei der Lösungsarbeit Ihrer Kernprobleme mit Verständnis und mit Sachverstand begleitet. Eine, mit der Sie alles das erörtern können, was Sie mit keinem anderen besprechen können. Eine, die vollkommen verschwiegen ist und immer im Verborgenen bleibt. In einer solchen Begleitung befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Erfolgreiche Menschen sind nie ganz allein, sie haben im Hintergrund immer einen Gesprächspartner ihres Vertrauens. Das war schon immer so, heute mehr denn je.

Spielraum für neue Perspektiven

Meine Kunden sagen, dass ihr Alleinsein mit ihren Problemen, mit ihren Entscheidungen und der ständigen alleinigen Verantwortung in meiner Begleitung ein Ende nimmt. In ihrem Kopf entsteht mehr Spielraum für langfristige Perspektiven, der ihnen für ihr Leben zur Verfügung steht. Es tun sich Zeiten auf für ihr Privatleben. Der Schlaf bringt ihnen Entspannung. Das Gefühl, hinterherzulaufen, weicht von ihnen, und ihre Lebenslust und Arbeitskraft blühen auf. Und damit ihr Einkommen und ihr Auskommen.

Meine typischen Kundinnen und Kunden sind Menschen, die viel Verantwortung tragen. Ich helfe ihnen dabei, Klarheit in ihren Alltag zu bringen und bin ihre Vertrauensperson im Hintergrund.

In den letzten 40 Jahren habe ich Anfangs als Hausarzt, später als Psychoanalytiker eine Vielzahl von Menschen begleitet. Dabei habe ich eine ganzheitliche Methode entwickelt, durch die sie wieder Klarsicht und Überblick in ihrem Leben bekommen und neue Lösungswege und Handlungsmöglichkeiten erkennen.
Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Kennenlerntermin mit mir!
Telefon: 08178 / 56 35.
Rufen Sie an!
Sie haben nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen. Ich freue mich auf Sie!

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch!

Telefon: 08178 / 56 35

Privatpraxis Dr. Franz Josef Stickel
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Psychotherapie-Psychoanalyse
Facharzt für Innere Medizin
Sportmedizin
Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie

Ludwig-Dürr-Str. 41
D-82057 Icking
Tel: 08178 / 5635
Email: kontakt@dr-fj-stickel.de

Neues aus meinem Blog  BILDERBUCH DES SEELENLEBENS

Die Psychoanalyse verkaufen

Es ist nicht leicht, die Psychoanalyse zu verkaufen. Deshalb habe ich mich entschlossen, ihr den geheimnisvollen Ruf zu nehmen. Ich spreche jetzt einfach von unserem Denken. Denken tun wir alle. Das wird jeder von uns einsehen. Bevor wir tun, denken wir. Und dabei...

Die Gefühle und das Ich

Die Gefühle sind das Leben. Sie sind großmächtig und uralt. Die Urkraft allen Lebens. Die ewigen Sieger. Nach den Bestimmungen der Natur. Sie sind strukturlos, allgegenwärtig, immer und überall zur Stelle. Das Ich ist zur Struktur gewordenes, persönliches und...

Das Ich und die Gefühle

Gefühle sind Melder und Macher. Aber keine Führer. Führen ist eine Ich-Leistung. Führen ist keine Leichtigkeit. Gefühle verlangen nach Beifall. Das Ich freut sich über Zustimmung, tut seine Arbeit aber auch ohne Beifall und ohne Zustimmung. Die Gefühle melden zwar ein...

Hypnose

Wenn einer nur lange genug nichts tut und dabei immer nur auf ein Objekt starrt, der gerät in den Zustand der Hypnose. Der vergisst sein Leben, und was er da wollte. Der will gar nichts mehr als nur, in diesem Zustand bleiben. Der will nicht mehr zurück, der will...

Trauer

Ursache für die Trauer ist ein Verlust. Jeder Verlust ist schmerzlich. Je größer ein Verlust, desto größer der Schmerz. Der Schmerz kann so groß sein, dass er mit dem Leben nicht mehr vereinbar ist. Beispiel: Romeo und Julia. Ziel der Trauer ist die Freigabe des...

Die Geburt des Ich

Der Augenblick, in dem die Samenzelle in die Eizelle einbricht, in dem die beiden ineinander erschrecken, ineinander aus ihrem Vorhersein verschwinden und in einem Anderssein erwachen: als Ich. Dem Ich, das vorher ein Gedanke war, und das sich nun in einem Körper...

Natur, Religion, Evolution

Die Natur beruhigt, die Natur macht wieder gesund. Das Thema Religion ist äußerst gefährlich. Jeder Versuch, die Religion zu normieren, führt mit Sicherheit zum Krieg. Gespräche über Religion sind kein prinzipielles Tabu, aber nur ergiebig unter weisen Menschen....

Aufriss einer neuen Psychoanalyse

Aufriss einer neuen Psychoanalyse Meine Dreierstruktur des  Geisteslebens Wir haben nicht die Freiheit, dieses oder jenes zu erreichen, aber die, das Notwendige zu tun oder nichts. Oswald Spengler Einführung mit der Auffindung dieser Dreierstruktur des Geisteslebens...

Vertrauen und Mißtrauen

Vertrauen ist ein hohes Gut, aber ein sehr störanfälliges. Die Hilfsbereitschaft ebenso. Nur ein einziger Missbrauch, und das Vertrauen wankt. Mehrere Missbräuche, und das Vertrauen ist dahin. Die Fremdheit ist da. Und bis zur Angst und bis zum Hass ist es nicht mehr...