Privatpraxis Dr. Franz Josef Stickel

Wenn Sie Unternehmer oder Selbständig sind und viel Verantwortung tragen, dann wissen Sie:
Wer etwas leisten will, braucht einen guten Rückhalt

Fühlen Sie sich oft müde und überfordert von den täglichen Anforderungen?
Kein Wunder. In unserer heutigen Zeit der Informationsüberflutung und des wachsenden Leistungsdrucks fühlen sich vor allem Führungskräfte häufig überlastet. Die Welt wird immer komplizierter. Das Treffen von Entscheidungen wird immer schwieriger und muß immer schneller passieren. Die täglichen Anforderungen werden nicht weniger, und man hat das Gefühl als wäre man in einem sich immer schneller drehenden Hamsterrad gefangen.

Das Geheimnis erfolgreicher Menschen ist die Vertrauensperson im Hintergrund
Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine Vertrauensperson, die Sie bei der Lösungsarbeit Ihrer Kernprobleme mit Verständnis und mit Sachverstand begleitet. Eine, mit der Sie alles das erörtern können, was Sie mit keinem anderen besprechen können. Eine, die vollkommen verschwiegen ist und immer im Verborgenen bleibt. In einer solchen Begleitung befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Erfolgreiche Menschen in Ihrer Position sind nie ganz allein, sie haben im Hintergrund immer einen Gesprächspartner ihres Vertrauens. Das war schon immer so, heute mehr denn je.

Spielraum für neue Perspektiven

Meine Kunden sagen, dass ihr Alleinsein mit ihren Problemen, mit ihren Entscheidungen und der ständigen alleinigen Verantwortung in meiner Begleitung ein Ende nimmt. In ihrem Kopf entsteht mehr Spielraum für langfristige Perspektiven, der ihnen für ihr Unternehmen und für ihr Leben zur Verfügung steht. Es tun sich Zeiten auf für ihr Privatleben. Der Schlaf bringt ihnen Entspannung. Das Gefühl, hinterherzulaufen, weicht von ihnen, und ihre Lebenslust und Arbeitskraft blühen auf. Und damit ihr Einkommen und ihr Auskommen.

Meine typischen Kundinnen und Kunden sind Selbständige, Unternehmer und Führungskräfte, die viel Verantwortung tragen. Ich helfe ihnen dabei, Klarheit in ihren Alltag zu bringen und bin ihre Vertrauensperson im Hintergrund.

In den letzten 40 Jahren habe ich Anfangs als Hausarzt, später als Psychoanalytiker eine Vielzahl von Menschen begleitet. Dabei habe ich eine ganzheitliche Methode entwickelt, durch die sie wieder Klarsicht und Überblick in ihrem Leben bekommen und neue Lösungswege und Handlungsmöglichkeiten erkennen.
Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Kennenlerntermin mit mir!
Telefon: 08178 / 56 35.
Rufen Sie an!
Sie haben nichts zu verlieren, aber viel zu gewinnen. Ich freue mich auf Sie!

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch!

Telefon: 08178 / 56 35

Privatpraxis Dr. Franz Josef Stickel
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
Psychotherapie-Psychoanalyse
Facharzt für Innere Medizin
Sportmedizin
Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie

Ludwig-Dürr-Str. 41
D-82057 Icking
Tel: 08178 / 5635
Email: kontakt@dr-fj-stickel.de

Neues aus meinem Blog  BILDERBUCH DES SEELENLEBENS

Der Umgang mit dem unbekannten

Für den Umgang mit dem Unbekannten gibt es nur zwei Möglichkeiten: erstens: die Zuversicht zweitens: die Verleugnung. Die Zuversicht: ein stilles inneres Leuchten, dass alles Denken über das Irdische, das Reale, in einem anderen Licht erscheinen lässt und dass allem,...

Der, die, das Unbegreifliche

Es ist dem Menschen offenbar nahezu unmöglich, dem Unbegreiflichen frei zu begegnen, ganz frei von Fantasien. Obwohl der Mensch doch eigentlich mitten drin ist, im Unbegreiflichen. Nämlich im Leben. Hier in seinem Leben. Ist denn das Leben verständlicher als der Tod?...

Frauen und Männer, Männer und Frauen

Die Natur braucht das Anderssein als Verlockung. Für uns Menschen kann es beides sein: Verlockung und Bedrohung, . . . . Anziehung oder Abstoßung. Scheinbar je nach Zuneigung oder Abneigung. Das bedeutet aber: keiner von uns hat das Anderssein in sich so ganz in...

Zeit

Im Strom der Zeit, der Tage und der Jahre, des Lebens…… Was ist Zeit? Ein Bewusstsein von Bewegung. Gäbe es nicht den Wechsel von Tag und Nacht , wie könnten wir die Zeit wahrnehmen? Wenn wir nur das Werden und Vergehen hätten, würden wir dann von Zeit sprechen? Und...

Bemutterung

Kinder, denen die Mutter verschwindet, gehen in sich. Zuerst versuchen sie nachzulaufen, schreien und protestieren, dann beginnen sie zu weinen, schließlich gehen sie in sich. Wenn die Mutter nur lange genug wegbleibt, dann kommen sie nicht mehr aus sich heraus....

Die Phantasie

Die ganze Diskussion um das Thema Religion gehört in das Denken der Fantasie. Die Fantasie ist eine besondere Gabe der Natur an uns Menschen wir dürfen Gebrauch von dieser Gaben machen, aber wir müssen es merken wir müssen merken, wann unser Denken in der Fantasie...

Die Wahrnehmung

Was und wie viel jemand wahrnimmt von der Welt, von sich selbst, von der Natur, von der Wahrheit, alle diese Wahrnehmungen sind seine persönlichen Leistungen, sind also Ich-Leistungen. Wer nur Gutes oder nur Ungutes wahrnimmt, der befindet sich mit seinem Denken in...

Die große Unbekannte

In meinem Menschenbild und in meinem Weltbild kommt die große Unbekannte vor. Darin ist ein Platz für sie freigehalten. Es steht jedem Menschen-Ich frei, wie es mit der großen Unbekannten umgeht. Das ist etwas fundamental anderes, als wenn ich so täte, als gäbe es die...

Menschenbild

In meiner bisherigen Forschung zur Entstehung des Menschen blieb die Frage nach der Ursache für die Vergrößerung des menschlichen Kopfes (des Zentralnervensystems) unbeantwortet. Die ja die Frühgeburt des Menschen Kindes zufolge hat mit den weiteren Folgen für die...

Die Philosophie

Die Philosophie oder das Denken des Menschen. Der Mensch ist in seinem Denken sehr abhängig von den Fragestellungen, die ihn umgeben. Alle Denker sind die Fragen ihrer Zeit jeweils auf der Basis ihres Wissens angegangen. Der Mensch ist also gemacht zu Beantwortung der...