Die Philosophie

Die Philosophie oder das Denken des Menschen. Der Mensch ist in seinem Denken sehr abhängig von den Fragestellungen, die ihn umgeben. Alle Denker sind die Fragen ihrer Zeit jeweils auf der Basis ihres Wissens angegangen. Der Mensch ist also gemacht zu Beantwortung der...

Spiele

Es geht darum, Wege zum Ich zu finden. Und die anderen beiden – Gefühl und Verstand – kennen zu lernen. Durch Spiele. Und immer von neuem kennen zu lernen. Um sie umso besser einsetzen zu können in der Arbeit mit dem Ich. Die Probleme des Lebens, die muss das Ich...

Unklarheit als Symptom

Unklarheit ist ein Gefühl. Das ist ansteckend – wie alle Gefühle. Das behindert das Denken und die Einfälle. Nicht nur des eigenen Ich, sondern auch des Ich aller Zuhörer. Die Unklarheit in der Aussage – und auch im Tun – ist ein Symptom bei einem Ich, dass in...

Das Menschen-Ich

Wer das Menschen-Ich erschaffen hat, der wollte das offenbar erschaffen. Warum er das wollte, wissen wir nicht. Darüber können wir fantasieren. Einen Grund dafür muss es für ihn gegeben haben. Sonst wären wir nicht da. Jedenfalls nach unserem menschlichen Denken. Wir...

Strukturen des Ich

Schon im Gedanken ist Struktur. Im Gedanken-Ich meine ich, dass Führungs-Ich zu erkennen. Es ist unkörperlich. Aber der Führer des Menschen. Man könnte hier auch vom Seelen-Ich sprechen oder von der Seele des Menschen. Es ist das Ich von dem bei der Vergabe der...